Skip to main content
Discussion papers
Discussion Paper

Discussion Paper No. 13: Post-Pandemic Populations

Die soziodemografischen Folgen der COVID-19-Pandemie in Deutschland

Document
Image
Post-Pandemic Populations

Seit Beginn der Pandemie arbeiten Wissenschaftler*innen aller Fachgebiete daran, die unterschiedlichen Aspekte im Zusammenhang mit dem Virus und der Pandemie besser zu verstehen. Für das Projekt „Post-Pandemic Populations“ sammelte Population Europe Beiträge von führenden Demograf*innen und Sozialwissenschaftler*innen, um die verschiedenen soziodemografischen Auswirkungen der Pandemie auf Deutschland und Europa darzustellen.

Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Ziel des Projekts ist es, zu zeigen, welche wichtige Rolle Demograf*innen und auf anderen Fachgebieten tätige Sozialwissenschaftler*innen spielen, wenn es darum geht, zu verstehen, mit welchen langfristigen gesellschaftlichen Folgen die Pandemie verbunden sein wird.

 

Inhalt

  1. Einleitung. Emily Lines
  2. Die COVID-19-Pandemie: Die Rolle von Demografie und Demograf*innen. Albert Esteve und Sergi Trias-Llimós
  3. Das Mortalitätsgeschehen während der COVID-19-Pandemie in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Markus Sauerberg
  4. Vulnerable Gruppen bei COVID-19: Deutschland im Vergleich zu Europa. Elena von der Lippe
  5. COVID-19 und natürliche Bevölkerungsentwicklung aus der Perspektive des Lebenslaufs: Gesundheitliche Auswirkungen der Pandemie auf die Lebensphasen Jugend und Alter. Gabriele Doblhammer und Heike Trappe
  6. Wie die gesundheitlichen Folgen der Pandemie von
    sozialen Ungleichheiten abhängen – und was wir daraus lernen sollten. Jan Paul Heisig
  7. Die Corona-Pandemie und ihre psychosozialen Konsequenzen für ältere Menschen in Deutschland:Ein Zwischenresümee aktuell verfügbarer Evidenz. Markus Wettstein und Hans-Werner Wahl
  8. Der Kontakt zwischen Enkeln und Großeltern während des erstenCorona-Lockdowns im Frühjahr 2020 in Deutschland. Alexandra Langmeyer
  9. Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das transnationale System der häuslichen Pflege zwischen Deutschland und Polen. Susanne Bartig, Niklas Harder, Mathis Herpell, Magdalena Nowicka, Theresa Schwass, Kamil Matuszczyk
  10. Sozioökonomische Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Markus M. Grabka und Carsten Schröder
  11. Die Bildungskonsequenzen der COVID-19-Pandemie: Erhebliche Lernverluste und wachsende Ungleichheiten. Arun Frey
  12. Geschlechterrollen von Paaren bei der Kinderbetreuung während der Pandemie. Alessandra Minello
  13. Datenerfordernisse und -defizite in der gegenwärtigen Forschungsdateninfrastruktur. Andreas Backhaus
  14. Fazit – der Blick nach vorn. Emily Lines
Source

L., Lines, E. (2021). Post-Pandemic Populations: Die soziodemografischen Folgen  der COVID-19-Pandemie in Deutschland Discussion Paper No. 13, Berlin: Max Planck Society/Population Europe.

Editor:
Emily Lines