You are here

Study and Career

Postdoc / Research Scientist (in German)

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Mannheim im Team National Election Studies für die German Longitudinal Election Study (GLES) eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (PostDoc) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 100% (bei noch nicht abgeschlossener Promotion 75%), zunächst befristet auf 2 Jahre)

Die Beobachtung aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen ist eine Kernaufgabe der Sozialwissenschaften. Die Abteilung „Dauerbeobachtung der Gesellschaft“ unterstützt die Sozialforschung bei dieser Aufgabe, indem sie umfassende Daten und Tools  zur Beschreibung und Analyse des sozialen Wandels bereitstellt. Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich in einem hochmotivierten Umfeld fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Die Stelle ist in der GLES, der deutschen Wahlstudie, angesiedelt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Organisation und Durchführung von Erhebungen der GLES, insbesondere der Kandidatenstudie
  • Inhaltliche Konzeption und Weiterentwicklung der Studie in enger Abstimmung mit der wissenschaftlichen Studien-Koordinationsgruppe GLES
  • Forschung mit GLES-Daten, Publikation der Ergebnisse in der Fachliteratur und Präsentation auf internationalen Konferenzen

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion oder nachweislich weit fortgeschrittenes Promotionsvorhaben in den empirischen Sozialwissenschaften, vorzugsweise im Bereich der Wahl- und Einstellungsforschung oder in einem verwandten Forschungsbereich
  • Nachweislich fundierte praktische Erfahrungen mit der Konzeption und Durchführung von Umfragen
  • Sehr gute Kenntnisse in Methoden der empirischen Sozialforschung und der statistischen Analyse von Umfragedaten mittels gängiger Software (z.B. Stata, R oder SPSS)
  • Von Vorteil sind international sichtbare Publikationen in relevanten Forschungsfeldern
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie selbständige und proaktive Arbeitsweise

Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte per manuela.blumenberg [at] gesis.org (E-Mail) an Dr. Manuela Blumenberg. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Michaela Schwarzhaupt per michaela.schwarzhaupt [at] gesis.org (E-Mail) zur Verfügung.

Die Studien-Koordinationsgruppe GLES wird in den Auswahlprozess einbezogen und erhält deshalb Einsicht in die Bewerbungsunterlagen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 30.08.2020 über unser Online-Bewerbungsportal

Die Kennziffer lautet: DBG-58

More information
Country: 
Germany
City: 
Mannheim
Institution: 
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
Deadline: 
30/08/2020